12 / 2015

pressebild

Zurück

Zertifikatsverleihung für den 16. Jahrgang in der Staatskanzlei

Wissenschaftsminister Dr. Ludwig Spaenle händigte den erfolgreichen Absolventinnen und Absolventen des 16. Jahrgangs der Bayerischen EliteAkademie ihre Abschlusszertifikate aus.

Er sagte dabei: „Begabtenförderung hat in Bayern eine lange Tradition und ist in der bayerischen Bildungspolitik von zentraler Bedeutung. Die Förderung von Begabungen ist sozial gerecht, sie gehört zum innersten Kern der Umsetzung von Bildungsgerechtigkeit.“ Spaenle betonte: „Die Bayerische Eliteakademie schlägt in ihrer Ausbildung eine Brücke zwischen unternehmerischem Denken und gesellschaftlicher Verantwortung. Das ist sehr wichtig: Unser Land braucht Leistungsträger, die ihre Talente nutzen und dabei in dem Bewusstsein agieren, dass ökonomisches und ethisches Handeln kein Gegensatzpaar bildet. Die soziale Marktwirtschaft basiert auf wirtschaftlicher Leistungsfähigkeit und sozialer Verantwortung.“

Der Minister fuhr fort: „Sie halten nun das Zertifikat der Bayerischen Eliteakademie in Händen. Ich gratuliere Ihnen zu Ihrem Erfolg und möchte Sie ermutigen: Gehen Sie den anspruchsvollen Weg, den Sie eingeschlagen haben, weiter – für ein erfülltes Leben und für unsere Gesellschaft, die auf verantwortungsvolle Personen wie Sie in Führungspositionen angewiesen ist. Ich wünsche Ihnen für Ihre Zukunft alles Gute.“

Zurück