Pressenachricht 12/2012

pressebild
Siegerehrung für TeilMahl

Zurück

TeilMahl gewinnt Projektwettbewerb

Projektgruppe der Bayerischen Eliteakademie gewinnt deutschlandweit ausgeschriebenen Wettbewerb „be.project“ der Unternehmensberatung       BearingPoint.

Im Rahmen einer Feierstunde wurde dem Projektteam „Teil-Mahl e. V.“  für den Gewinn des deutschlandweit ausgeschriebenen Wettbewerbs „be.project“ der Unternehmensberatung BearingPoint der erste Preis verliehen. Die Übergabe fand durch den Geschäftsführer Herrn Dr. Robert Wagner in den Räumen der Bayerischen EliteAkademie statt, welche durch Frau Prof. Dr. Reichlmayr-Lais vertreten war.

Zum interdisziplinäre Projektteam, das aus acht Stipendiaten des 13. Jahrganges der Bayerischen EliteAkademie besteht, gehören Isabell Franck (TU München), Verena Limbrunner (Max Weber-Programm, FAU Nürnberg), Sepp Oberauer (FH Rosenheim), Felix Scheder-Bieschin (LMU München), Isabell Schellinger (FAU Erlagen), Florian Schindler (LMU München), Nicolas Schmidt (LMU München) und Karina Zillner (Universität Regensburg).

Das Team nahm eine im März veröffentlichte Studie des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz die die verheerende Verschwendung von Lebensmitteln in deutschen Privathaushalten aufzeigte, zum Anlass, um ein Umdenken im Umgang mit Lebensmitteln herbeizuführen. Vor diesem Hintergrund möchte „TeilMahl“ eine Plattform bieten, mit der Privatpersonen überschüssige Lebensmittel via Website- oder Smartphone-Applikationen anderen Personen zur Verfügung stellen können – und damit einen praktikablen und nachhaltigen Ansatz zur effizienteren Verteilung wichtiger Ressourcen liefern. BearingPoint wird das Siegerteam nun dabei unterstützen, ihr Projekt in die Realität umzusetzen. Derzeit befindet sich die Applikation in der Programmierphase und soll bald für erste Test zur Verfügung stehen.

Verfolgen Sie das Team weiterhin auf Facebook (www.facebook.com/TeilMahl) oder Twitter (twitter.com/TeilMahl).

Zurück