Pressenachricht 11/2013

pressebild
14. Jahrgang in der Staatskanzlei

Zurück

Festakt in der Staatskanzlei

Bernd Sibler, Staatssekretär im Bayerischen Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst, hat den Absolventen des 14. Jahrgangs der Bayerischen EliteAkademie ihre Abschlusszertifikate verliehen

Staatssekretär Bernd Sibler hat am 29.11.2013 im Kuppelsaal der Bayeri­schen Staats­kanzlei den Absolventen des 14. Jahrgangs der Bayerischen Eli­teAkademie ihre Abschlusszertifikate überreicht.

Unter den besten und engagiertesten Studentinnen und Studenten aller baye­rischen Universitäten und Hoch­schulen werden jedes Jahr ca. 30 Teilnehmer für das studienbegleitende Programm der Bayerischen EliteAkademie ausgewählt. Über zwei Jahre hinweg werden in interdisziplinären Workshops und Seminaren mit Fokus auf Ethik und Softskills werteorientierte Führungspersönlichkeiten für die Wirtschaft ausgebildet.

Unter den Absolventen der EliteAkademie waren auch in diesem Jahr wieder überragende Persönlichkeiten, die Spitzenleistungen im Studium erbringen und Verant­wortung in der Gesellschaft übernehmen.

Zehn der Absolventen kamen von der Technischen Universität Mün­chen, sechs von der Ludwig-Maximilians-Universität München, drei von der Universität Augsburg und jeweils zwei von der Universität Bayreuth, der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg und der Hochschule Rosenheim. Auch die Universität Würzburg, sowie die Hochschulen in München und Deggendorf waren mit je einer Absolventin vertreten.

Im Rahmen der Zertifikatsverleihung präsentierten die Absolventen Projektarbeiten und einen Film über die diesjährige AuslandsAkademie, die Besuche bei deutschen und internationalen Firmen, Universitäten und sozialen Einrichtungen in China und Vietnam umfasste.

Mittlerweile haben mehr als 400 Studentinnen und Studenten die zweijährige studienbegleitende Ausbildung an der Bayerischen EliteAkademie abgeschlossen. Die Absolventen nehmen vor allem in der Wirtschaft Führungsaufgaben wahr.

Zurück