Pressenachricht 07/2012

pressebild

Zurück

Radiobeitrag zur Ausstellung „Jenseits der Schlachtfelder“ von dem Fotografen Till Mayer

Die Ausstellung „Jenseits der Schlachtfelder“, die von unserer Alumni Isabel Schellinger im Lichthof der Ludwig-Maximilians-Universität organisiert wurde, ist in einem Radiobeitrag portraitiert worden.

Im Mai 2012 fand die Ausstellung „Jenseits der Schlachtfelder – Kriegsschicksale aus elf Ländern“ statt. Ausgestellt wurden Portraits von Kriegsopfern aus elf Ländern. Die Ausstellungseröffnung fand am 18. Mai um 19.00 Uhr im Hauptgebäude der LMU am Geschwister-Scholl-Platz 1 in München statt. Organisiert wurde die Ausstellung von unserer Alumna Isabel Schellinger aus dem 13. Jahrgang.

Zitat aus dem Beitrag: Für den Akademischen Leiter der EliteAkademie, Prof. Dr. Dieter Frey, sind die Bilder der Ausstellung ein Weckruf an die künftige Elite, eben solche Bilder zu verhindern. Prof. Dr. Dieter Frey: „Wir brauchen Menschen, die sich vorbildlich verhalten und verantwortlich für andere Menschen fühlen“.

Der vollständige Beitrag ist hier nachzuhören:

>> Link zum Beitrag „Jenseits der Schlachtfelder“

(Quelle: Studentisches Radio M94:5)

Zurück