Pressenachricht 06/2012

pressebild

Zurück

Chinesische Delegation besucht während
Fachinformationsreise die EliteAkademie

Während einer Reise zum Thema „Entwicklung und Förderung von Talenten und Eliten" im Rahmen des Programms Wirtschafts- und Strukturreform der GIZ China hat eine chinesische Delegation die Bayerische EliteAkademie besucht.

Die Reise wurde von Herrn Wei Fugang, Generaldirektor, Organisation Department, Zhangjiakou, Hebei Province, VR China geleitet und fand im Auftrag des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung statt. Die chinesische Delegation wurde von Dr. Thomas Wellenhofer, Geschäftsführer der Bayerischen EliteAkademie, empfangen. Der Geschäftsführer informierte über die Kooperationen der EliteAkademie mit der Wirtschaft, die Auswahl und Förderung der Studenten und die Ziele der Stiftung. Die Mitglieder der Delegation waren hochrangige Vertreter aus Ministerien, Wirtschaft und Wissenschaft.

Zurück