01 / 2017

pressebild

Zurück

Die Bayerische EliteAkademie trauert um Alumnus Sebastian Linack.

Viel zu früh und für uns unerwartet ist Alumnus Sebastian Linack (geb. 4.5.1979, gest. 30.11.2016) aus dem Leben gerissen worden. Herr Linack ist Alumnus des 4. Jahrgangs der Bayerischen EliteAkademie. Er studierte Architektur an der Technischen Universität in München, seit 2005 lebte er in China, wo er zuletzt für gmp architekten als Chief Architekt in Peking tätig war. Herr Linack hat in der Akademie viele Freunde gefunden und war ihr bis zu seinem Tod eng verbunden. So hat er in den letzten Jahren die Auslandsakademie großartig unterstützt. Er führte die Gruppe in Peking durch die Verbotene Stadt und weitere Sehenswürdigkeiten. Jedes Mal hat er den Teilnehmern besondere Eindrücke aus seiner Kenntnis von Peking sowie China und aus seinem tiefen architektonischen Wissen vermittelt. Als Alumni-Mentor hat Herr Linack zudem Stipendiaten der Akademie auf ihrem Weg ins Berufsleben begleitet.

Viele aus der BEA-Familie verlieren mit ihm einen lebensbejahenden Freund, mit dem sie viele schöne Erinnerungen verbinden.

Unser Mitgefühl gilt seiner Familie.

Stiftungsrat, Vorstand und Alumni der Stiftung Bayerische EliteAkademie

Zurück