Mentorenprogramm

Werner Boekels
Head of Group Human Resources,
The Linde Group


»Multidisziplinarität, Praxisbezug, Erfahrungsaustausch – das sind für mich die drei wichtigsten Aspekte der Bayerischen EliteAkademie. In keiner anderen Institution werden diese Bereiche so umfassend in die Ausbildung integriert. Wir haben schon mehrere Absolventen ins Unternehmen übernommen und sehr gute Erfahrungen gemacht. Alle haben sich bestens bewährt.« (Dr. Günter von Au)

Ohne Praxiserfahrung fällt es schwer, sich die zukünftige Berufsposition vorzustellen. Viele Fragen tauchen auf, z. B.: Welcher Aufgabenbereich passt zu meinen Fähigkeiten? Wie bereite ich mich am besten auf den Einstieg in eine bestimmte Position vor? Welche Studienschwerpunkte soll ich wählen? Wo soll ich Erfahrungen im Ausland sammeln?
 
Während ihrer Ausbildung bei der Bayerischen EliteAkademie werden unsere Stipendiatinnen und Stipendiaten in ihrem Werdegang von einem Mentor unterstützt. Jeder unserer Studenten erhält einen persönlichen Mentor. Dieser Mentor fördert sein Mentee nicht nur in der fachlichen Entwicklung, sondern steht ihm auch bei allen Fragen rund um das Studium und den Berufseinstieg mit Rat und Tat zur Seite und gibt ihm Einblick in den Alltag eines Entscheidungsträgers in der Wirtschaft.
 
Mentor und Mentee wählen sich gegenseitig aus, so dass sich eine gute Betreuungssituation und eine persönliche Beziehung entwickeln kann. Die Mentoren begleiten unsere Studenten über die Studiumszeit hinaus bis zum Berufseinstieg. 

Übersicht unserer Mentoren.