Stipendiat aus 5.000 Bewerbern zum „CEO of the Future 2007/2008“ gewählt

pressebild

Zurück

Rasmus Wißmann aus dem 10. Jahrgang wurde  von einer hochkarätigen Jury zum besten Nachwuchsmanager des Jahres gewählt worden. Der 20-jährige Wißmann aus München ging gleichplatziert mit dem Business-School-Absolventen Marcel Dick (27) beim Finale des Wettbewerbs im österreichischen Kitzbühel aus über 5.000 Teilnehmern als Sieger hervor. Bereits mit 17 Jahren schloss Wißmann sein Abitur mit einer glatten 1 ab und promoviert derzeit nach abgeschlossenem Vordiplom mit Bestnoten in Physik und Mathematik. Wißmann ist auch der jüngste Student der Bayerischen EliteAkademie seit dem Bestehen.

Wißmann erhält ein persönliches Coaching durch die CEOs der am Wettbewerb beteiligten Unternehmen sowie ein Budget in Höhe von 15.000 Euro für Trainings und Managementschulungen seiner Wahl.

Zurück